EST.

2008

Natürlich

lebendig

authentisch

Irland – Familienurlaub mit eigenem Auto – Foto-Reisebericht

Irland – eine neue alte Liebe

 

„Irland,
wie ein sanfter Wind
wehte dein Name in unsere Herzen
und rief sie zu sich.
Folgen sollten wir deinem Ruf
und da waren wir nun.
Überwältigt,
von deiner Schönheit,
deiner Kraft
und deinem Frieden.
Bei dir fanden wir uns wieder.
Zu dir kehren wir zurück.“

© Tania Manteufel

 

Ireland West Cork Ruine Sunset Ocean Chris Manteufel

 

Die neue Saison hat uns bereits im Griff, aber wir hatten euch ja versprochen, euch noch kurz von unserer Auszeit zu berichten.

 

Faszinierendes Irland

Ihr ahnt es bereits. Mitte März bis Anfang April waren wir auf und davon, die wunderschöne Küste Irlands zu erkunden. Ganze 16 Übernachtungen hatten wir zur Verfügung und wünschten uns ein bißchen Abenteuerurlaub. Abenteuer dahingehend, raus aus dem Alltag zu kommen und weg von allem, was irgendwie Funkwellen verursacht, eine Tastatur besitzt oder uns auf sonstige Weise Zugang zur virtuellen Welt ermöglicht. Urlaub „back to the roots“ oder wie heute zu neudeutsch „Entschleunigung“.

Aus unserer Urlaubserfahrung können wir bestätigen, in Irland steht die Zeit noch still. Dort wird Entschleunigung nicht gesucht, sondern gelebt. Es war für uns also genau das richtige Reiseziel und wir waren schier beeindruckt. Die Schönheit dieses Landes zog uns unweigerlich in ihren Bann. Ununterbrochen hatten wir das Gefühl mit offenem Mund dazustehen. Soweit unsere Augen reichten waren wir überwältigt von dem, was wir sahen. Die Kamera blieb daher nicht ungenutzt. Und zu unserer elterlichen Beruhigung war auch unser Sohn glücklicherweise von unserem ersten gemeinsamen Urlaub sehr begeistert. Wenn das Kind glücklich ist, sind auch die Eltern glücklich und es ist ein gelungener Familienurlaub.

 

Naturwunder Irland Impressionen Westcork

Natural Wonder Ireland Impressions Westcork

 

Ireland Westcork Chris Manteufel

Ireland Westcork

Ireland Westcork Rock Island Goleen Chris Manteufel

Ireland Westcork Rock Island Goleen

Ireland Westcork Crookhaven view to Rock Island Chris Manteufel

Ireland Westcork Crookhaven view to Rock Island

Ireland Westcork Chris Manteufel

Ireland Westcork

Ireland Westcork Tania Manteufel

Ireland Westcork

Ireland Westcork Mizen Head Viewpoint Chris Manteufel

Ireland Westcork Mizen Head Viewpoint

Ireland Westcork Chris Manteufel

Ireland Westcork

Ireland Westcork Barley Cove Chris Manteufel

Ireland Westcork Barley Cove

Ireland Westcork Bantry Harbour at night Chris Manteufel

Ireland Westcork Bantry Harbour at night

Ireland Westcork Sheep’s Head Chris Manteufel

Ireland Westcork Sheep’s Head

Ireland Westcork Chris Manteufel

Ireland Westcork

Ireland Westcork Dunboy Castle Chris Manteufel

Ireland Westcork Dunboy Castle

Ireland Westcork Dunboy Castle Chris Manteufel

Ireland Westcork Dunboy Castle

Ireland Westcork Shipwreck Dunboy Castle Chris Manteufel

Ireland Westcork Shipwreck Dunboy Castle

Ireland Westcork Dunmanus Bay Chris Manteufel

Ireland Westcork Dunmanus Bay

Ireland Westcork Barley Cove Chris Manteufel

Ireland Westcork Barley Cove

Ireland Westcork Dunmanus Bay Sunset Chris Manteufel

Ireland Westcork Dunmanus Bay Sunset

Ireland Westcork Dunmanus Bay Sunset

Ireland Westcork Dunmanus Bay Sunset

 

Unsere Irlandreise kurz in Zahlen und Fakten

 

Anreise: in 3 Tagen Deutschland – Belgien – Frankreich – Irland
Überfahrt: Irlandfähre „Irish Ferries“ von Cherbourg, Frankreich nach Rosslare, Irland
Auto: Skoda Superb (Diesel)
Gefahrene km insgesamt: 4.313
Linksverkehr: nach 2 – 3 Tagen Eingewöhnungszeit kein Problem mehr
Fazit eigenes Auto: für uns die richtige Entscheidung, weil wir uns „nur“ auf den Linksverkehr einstellen mussten und nicht noch auf das linksfahrende Fahrzeug
Ferienwohnung: Westcork, „Ardogeena Cottage“ Durrus Village (http://www.ardogeenacottage.eu/) – sehr zu empfehlen
Zum Reinschnuppern und Staunen: „Dun Oir Crafts“ Bantry (https://www.facebook.com/dunoircraftswestcork) und „Jorg´s Goldsmith Studio“ Crookhaven (http://jorgsgoldsmithstudio.com/) – beide sehr zu empfehlen
Unser Reisetipp in aller Kürze: Zeit nehmen, Augen offen halten, der Nase folgen und genießen! Wir wurden über alle Maßen überrascht und kommen auf jeden Fall wieder, um ein weiteres Stück Irland zu entdecken und mit allen Sinnen in uns aufzunehmen.

 

Wenn ihr euch mehr Informationen wünscht, dann lasst es uns gerne wissen!

Buchbar weltweit

Chris und Tania Manteufel

Dorfstraße 25 . 23948 Grundshagen

Mecklenburg-Vorpommern

FOLLOW us

T. +49 (0) 38825 38 53 90

E. post @ manteufel.photos