Etepetete Gemüseretterbox unboxing KW 21

Etepetete

Gemüse retten leicht gemacht!

– KW 21-

An alle potenziellen Gemüseretter und Weltverbesserer da draußen:

Heute starten wir auf unserem Blog mal eine „Unboxing-Reihe“ (die ersten drei Beiträge werden ziemlich dicht aufeinander folgen, da wir uns etwas verspätet dazu entschlossen haben. Danach aber werdet ihr hier immer wöchentlich unseren Beitrag dazu finden).

Vor nicht allzu langer Zeit ist Tania zufällig durch eine Anzeige in einem Food-Magazin auf

Etepetete.Wer is(s)t schon gern normal?“

aufmerksam geworden.

Etepetete ist ein Unternehmen, welches Gemüse rettet, das anders aussieht als die Norm und dadurch nicht im Supermarkt landet, sondern weggeworfen werden würde. Durch ein Netzwerk mit einigen Bio-Bauern gibt es über Etepetete die Möglichkeit „interessant aussehendes“ Gemüse frisch vom Feld direkt vor die Haustür geliefert zu bekommen. Das finden Tania und ich gut und haben uns prompt dazu entschlossen, es mal auszuprobieren.

Daran möchten wir Euch nun teilhaben lassen und jede Woche unsere Etepetete Gemüseretterbox auch für Euch öffnen, damit ihr seht was drin ist und worauf ihr Euch einlasst:

Etepetete Retterbox Familie für 27,90 EUR – KW 21 Inhalt:

  • 1 Stange Lauch – 345 g – top
  • 2 Zucchini – 759 g – vollkommen in Ordnung
  • 4 Spitzpaprika rot – 518 g – waren in Ordnung, mussten aber auch schnell verbraucht werden
  • 2 Netze Kartoffeln – 2070 g – waren in Ordnung
  • 8 Zwiebeln – 782 g – top
  • 6 Möhren – 682 g – waren in Ordnung, mussten aber schnell verbraucht werden
  • 4 Tomaten – 565 g – haben den Versand nicht so gut überstanden, alle 4 hatten Druckstellen und eine hat sich den Pelz angezogen ;o)
  • 1 Orange – 339 g – top
  • 5 Kiwis – 312 g – 3 waren top, 2 hatten ein paar weiche Stellen, diese beiden mussten zügig verbraucht werden
  • 3 Äpfel – 464 g – top und lecker
  • 2 Salatgurken – 722 g – top und lecker

Den Preisvergleich mit anderen Anbietern überlassen wir Euch. Wir wissen ja nicht, wo ihr so einkaufen geht. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden und werden weiter machen.

Wenn ihr unseren Beitrag gut oder hilfreich findet, dann freuen wir uns über´s Teilen und sagen Danke dafür!

Bis zur nächsten Gemüserettungsaktion.

Euer Aktivist Chris ;o)

.

.

.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Follow us on Instagram

@manteufel.photos